Drückjagd am 07.01.2023 in 55490 Gemünden

Fakten

An diesem Jagdtag wird im Revier der Familie von Salis im 350 ha großen Waldrevier gejagt.

Die Beunruhigung findet mit Treibern und durchgehenden Hundeführern sowie mit standschnallenden Hundeführern in Kleingruppen statt, um so über die gesamte Zeit des Treibens in allen Revierteilen das Wild im Laufen zu halten und so einen maximalen Jagderfolg zu gewährleisten.

revierübergreifend: nein

Reviergröße: 350 ha

vorkommendes Schalenwild: Rotwild, Schwarzwild, Rehwild

Schützenzahl: 30

Streckenerwartung: 15-20 Stück Schalenwild (ohne Gewähr, da freie Wildbahn)

Treibenanzahl: 2

Treibendauer: 2x 1,5 -2,0 h

Weitere Informationen

Jagdkosten an diesem Tag 179,- € incl. MWST

zzgl. Bearbeitungsgebühr in Höhe von 40,- € incl. MWST

Bei Kontaktaufnahme bitte die genaue Eintragsbezeichnung angeben.