Jagdwochenende in einem 1900 ha großem Hochwildrevier Nähe 36251 Bad Hersfeld

Fakten

Jagen auf einer Fläche von 1900 ha in einem Wald und wildreichem Revier nahe Bad Hersfeld im nördlichen Hessen.

8.-11. Sept. Ansitzwochenende (Do. Abend bis So. Morgen)

oder nach Absprache

 

Weitere Informationen

Die Jagd auf Rotwild, Schwarzwild, Muffelwild und Rehwild ist möglich. Es kann weibliches und männliches Wild in den genannten Wildarten bejagt werden.

In den Monaten Oktober, November und Dezember ist die Teilnahme an Drückjagden möglich.

Es wird pro Ansitz eine Pauschale von 30,- € zzgl. der jeweiligen Abschussgebühren berechnet.

Eine Preisliste mit detaillierten Informationen zu den Abschußgebühren schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Einmalige Bearbeitungsgebühr pro Jäger 50,- € zzgl. MWST

Bei Kontaktaufnahme bitte die genaue Eintragsbezeichnung angeben.