1000 ha großes Jagdrevier nahe 97631 Bad Königshofen

Fakten

Mögliche Pachtart: Begehungsschein
Preis: 2.000,-€ pro Jahr
Revierkategorie: Hochwildjagd
Feld-/ Wald-/ Wasseranteil: 67% / 33% / 0%
Vorkommendes Schalenwild (Abschüsserfüllung):
Rotwild (3)
Schwarzwild (40)
Rehwild (30)
Vorkommendes Niederwild: Hase, Sonstiges Niederwild
Verkehrsanbindung: A 7
Unterkunft: Pension
Jagdeinrichtungen: geschlossene Kanzeln, Leitern, Wildäcker
Jagdaufsicht: Ja

Weitere Informationen

Zum 01.04.2022 ist noch ein Begehungsschein zu vergeben.

Der Begehungsscheininhaber kann ohne zahlenmäßige Begrenzung Rotw., Böcke und Sauen bejagen.
Hegebeitrag im ersten Jahr 2.000,- , in den Folgejahren 1.500,-.
17 Kanzeln , 15 Leitern, 4 Wildäcker.
Unterkunft in preiswerter Pension.
Nach der Einweisung kann der BGS – Inhaber jagen wie im eigenen Revier.

Bei Kontaktaufnahme bitte die genaue Eintragsbezeichnung angeben.