Drückjagden für die Saison 2024 / 2025

Liebe Jagdfreunde, man glaubt es kaum aber die diesjährige Drückjagdsaison ist vorüber. Im Jagdjahr 2023 / 2024 haben wir viele erfolgreiche Drückjagden organisiert und bereiten gerade die Angebote für die Saison 2024 / 2025 vor. Ab Anfang März werden wir die ersten Angebote online stellen.

Drückjagd – Das intensive Erlebnis für passionierte Jäger

Unsere aktuellen Drückjagd-Angebote

Länder

Unser Versprechen an Sie

Wir verstehen Ihre Passion für die Drückjagd. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung und weitreichenden Kontakten zu Revierpächtern und Forstämtern, sowie erfahrenen Anbietern im Ausland, bieten wir Ihnen exklusive Drückjagd-Angebote. Sicherheit, Organisation und Tradition stehen bei uns immer an erster Stelle.

Wildarten

Die Drückjagd bietet eine beeindruckende Jagd Art auf verschiedenste Wildarten. Von Sauen, Rehwild und Füchsen bis hin zum edlen Rotwild hat jeder Jäger die Möglichkeit, seiner Leidenschaft nachzugehen. Besonders die Drückjagd auf Sauen ist bei vielen Jägern beliebt. Es handelt sich hierbei nicht nur um ein aussergwöhnliches jagdliches Erlebnis, sondern auch um eine notwendige Regulierung des Wildschweinbestandes.

Optimale Ausrüstung für den Erfolg

„Welche Waffe für die Drückjagd?“, „Welcher Hund eignet sich am besten?“. Solche Fragen sind für uns nicht neu. Wir beraten Sie auch gerne umfassend zur passenden Ausrüstung. Dabei betrachten wir auch spezielle Bedürfnisse, wie die richtige Optik für unterschiedliche Jagdarten oder die Wahl des idealen Jagdhundes. Einige Jäger schwören auf den Dackel, während andere hochläufige Jagdhunde bevorzugen.

Die Philosophie hinter der Drückjagd

Die Drückjagd unterscheidet sich in vielen Aspekten von anderen Jagdarten, insbesondere von der Treibjagd. Bei der Drückjagd wird das Wild möglichst langsam aus seiner Deckung gedrückt, sodass die Jäger gezielt und sicher schießen können. Dies erfordert viel Erfahrung, Koordination und Wissen über das Verhalten des Wildes. Deshalb arbeiten wir hier nur mit Partnern zusammen, die auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen können und ihre Revier und die Einstände des Wildes genau kennen.

Jagdzeiten und Regelungen

Die Drückjagdsaison ist durch gesetzliche Regelungen festgelegt. Außerhalb dieser Zeiten ist die Drückjagd nicht erlaubt. Um stets auf dem neuesten Stand zu sein und keine Jagdmöglichkeit zu verpassen, sollten Sie regelmäßig in der Jagdpresse nach aktuellen Terminen und Regelungen schauen.

Kosten, Organisation und mehr

Natürlich sind die Kosten einer Drückjagd von verschiedenen Faktoren abhängig. Dazu gehören die Dauer, der Ort, die Art des Wildes, die Qualität der Reviere und viele andere Aspekte. Unsere Drückjagd-Angebote sind jedoch stets transparent, sodass Sie genau wissen, womit Sie rechnen können.

Sicherheit geht vor

Für uns steht die Sicherheit von Jägern, Treibern und Hunden an erster Stelle. Deshalb legen wir großen Wert auf ausführliche Einweisungen, klare Kommunikation und professionelle Organisation. Jeder Jäger wird vor Beginn der Jagd genau über seinen Stand, die zu erwartenden Wildwechsel und die sicheren Schussfelder informiert.

International unterwegs

Neben Drückjagden in Deutschland bieten wir auch exklusive Jagdreisen ins Ausland an. Hier haben Sie die Möglichkeit, neue Jagd Gebiete zu entdecken, andere Wildarten zu bejagen und neue Jagdkulturen kennenzulernen.

Unsere Community

Wenn Sie sich für eine Drückjagd mit uns entscheiden, werden Sie Teil einer Gemeinschaft von passionierten Jägern. Austausch, Gemeinschaft und das Teilen von Erfahrungen und Wissen stehen bei uns im Vordergrund.

Immer aktuell informiert

Unsere Website bietet stets aktuelle Drückjagd-Angebote. Es lohnt sich, regelmäßig vorbeizuschauen und kein Angebot zu verpassen. Und wenn Sie selbst eine Drückjagd veranstalten möchten, helfen wir Ihnen gerne bei der Organisation und Vermarktung.

Die Wahl der richtigen Ausrüstung

Jeder passionierte Jäger weiß, wie essenziell die richtige Ausrüstung für den Erfolg einer Jagd ist. Bei der Drückjagd spielen insbesondere die Waffe und die verwendete Optik eine große Rolle. Viele Jäger fragen sich: „Welche Optik für die Drückjagd?“. Abhängig vom Terrain und der zu erwartenden Distanz zum Wild, empfehlen wir verschiedene Optiktypen. Zudem sollte man bei einer Drückjagd stets auf verlässliche Kleidung setzen, die sowohl gegen Witterungseinflüsse schützt als auch genug Bewegungsfreiheit bietet.

Erfahrungsberichte unserer Jäger

Hans aus Bayern berichtet: „Meine erste Drückjagd mit diesem Team war ein unvergessliches Erlebnis. Die Organisation war erstklassig, und ich habe viel über das richtige Verhalten und die Techniken bei der Drückjagd gelernt.“ Petra aus Nordrhein-Westfalen ergänzt: „Das Zusammenspiel von Treibern, Hunden und uns Jägern war beeindruckend. Die Drückjagd hat eine ganz besondere Dynamik, und ich bin froh, solch erfahrene Begleiter an meiner Seite gehabt zu haben.“

Entdecken Sie diverse Jagdgebiete

Deutschland bietet eine Vielzahl von Jagdgebieten, die sich in Flora und Fauna deutlich unterscheiden. Vom dichten Wald in Bayern über die offenen Felder Niedersachsens bis hin zu den Mittelgebirgen von Hessen – jede Region hat ihre besonderen Herausforderungen und Reize. Informieren Sie sich bei uns über die verschiedenen Jagdgebiete und finden Sie das perfekte Terrain für Ihr nächstes Abenteuer.

Spezielle Drückjagdarten

Neben der klassischen Drückjagd gibt es auch spezialisierte Varianten wie die Riegeljagd oder Ansitzjagd, bei denen bestimmte Techniken und Strategien zum Einsatz kommen. Abhängig von der Wildart, dem Gebiet und der Jahreszeit, setzen erfahrene Jäger auf verschiedene Ansätze. Gerne geben wir unser Wissen an Sie weiter und beraten Sie zu den optimalen Strategien für Ihre nächste Jagd.

Bedeutung der Drückjagd für das Ökosystem

Drückjagden sind nicht nur ein jagdliches Event, sondern auch essenziell für das ökologische Gleichgewicht in vielen Regionen. Insbesondere die Regulierung des Wildschweinbestandes sowie der Rehwild und Rotwildbestände ist für viele Ökosysteme von großer Bedeutung. Ein zu hoher Bestand kann erhebliche Schäden in der Land- und Forstwirtschaft verursachen und das Gleichgewicht des Ökosystems stören. Unsere Drückjagden tragen dazu bei, die Wildpopulationen in einem gesunden Gleichgewicht zu halten.

Die Rolle der Hunde bei der Drückjagd

Hunde sind unerlässliche Begleiter bei der Drückjagd. Ihre feine Nase, ihre Geschwindigkeit und ihre Ausdauer machen sie zu perfekten Partnern, um Wild aus der Deckung zu drücken. Dabei unterscheidet man zwischen verschiedenen Hunderassen und deren spezifischen Fähigkeiten. Während einige Hunde, wie der Dackel, besonders geschickt darin sind, Wild aufzuspüren, eignen sich andere Rassen, etwa große Stöberhunde, um das Wild in Bewegung zu halten. Ein gut ausgebildeter Jagdhund kann den Unterschied zwischen einer erfolgreichen und einer weniger erfolgreichen Drückjagd ausmachen.

Gemeinschaft und Tradition

Die Drückjagd ist nicht nur eine Jagdform, sie ist eine Tradition und ein gesellschaftliches Ereignis. Der Zusammenhalt unter den Jägern, das gemeinsame Erleben in der Natur und das Teilen von Erfahrungen und Geschichten am Lagerfeuer oder beim Schüsseltreiben am Ende des Tages schaffen eine besondere Atmosphäre. Viele unserer Jäger berichten, dass diese Gemeinschaft und das Eintauchen in die traditionelle Jagdkultur ein Hauptgrund für ihre Teilnahme an Drückjagden sind.

Die Ethik der Drückjagd

Die Ethik steht im Mittelpunkt jeder Jagd. Es geht nicht nur darum, Wild zu erlegen, sondern es auf eine ethisch verantwortungsbewusste und respektvolle Weise zu tun. Dies bedeutet, dass wir stets auf schnelle und waidgerechte Erlegung achten, unnötiges Leiden vermeiden und uns der Rolle bewusst sind, die wir im Ökosystem Wald mit Wild verantworten. Bei uns lernen Sie, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre Jagd den höchsten ethischen Standards entspricht.

Unsere exklusiven Jagdreisen

Neben unseren Angeboten in Deutschland haben wir auch exklusive Jagdreisen im Ausland im Programm. Entdecken Sie die Faszination der Drückjagd in unterschiedlichen Terrains, klimatischen Bedingungen und Kulturen. Von den dichten Wäldern Nord Polens, dem ehemaligen Ostpreußen, bis zu den gewaltigen Bergregionen in der Türkei – jedes Land bietet ein einzigartiges Jagderlebnis.

Die Jahreszeiten und ihre Einflüsse auf die Drückjagd

Jede Jahreszeit bringt ihre eigenen Herausforderungen und Chancen für die Drückjagd mit sich. Der Herbst, mit seinem fallenden Laub und kühleren Temperaturen, bietet oft die besten Bedingungen für eine erfolgreiche Jagd. Der Winter hingegen präsentiert uns mit Schnee bedeckte Landschaften, die sowohl die Sichtbarkeit als auch die Verfolgung des Wildes positiv beeinflussen können. Es ist essenziell, die Einflüsse der Jahreszeiten zu verstehen und entsprechend darauf vorbereitet zu sein.

Der Adrenalinschub – Das Gefühl bei der Drückjagd

Für viele Jäger ist es genau dieser Moment, auf den sie hin fiebern: Das Herzklopfen, wenn das Hunde Geläut sich dem eigenen Stand nähert, die Anspannung, wenn das Knacken von Ästen zu vernehmen ist, das Wild in Schussentfernung die Dickung verlässt und schließlich die Erleichterung und Freude eines gelungenen Schusses. Die Drückjagd ist nicht nur eine Jagd Form, sondern auch ein intensives, emotionales Erlebnis, das lange in Erinnerung bleibt.

Sicherheitstraining und -ausrüstung

Sicherheit steht bei jeder Drückjagd an vorderster Stelle. Um sicherzustellen, dass jeder Jäger gut vorbereitet ist, werden heute zur Teilnahme an Drückjagden von den Jägern jahresaktuelle Schießnachweise erwartet.  Dabei lernen die Teilnehmer, wie sie sich in unterschiedlichen Situationen verhalten sollen und wie sie sich schießtechnisch auf die Anforderungen einer Drückjagd intensiv vorbereiten können. Zusätzlich empfehlen wir spezielle Sicherheitsausrüstungen, die während der Jagd getragen werden sollten, wie reflektierende Westen.

Netzwerk und Partnerschaften

Dank unserer jahrelangen Erfahrung und unserem Engagement in der Jägergemeinschaft haben wir ein breites Netzwerk an Partnern aufgebaut. Dies ermöglicht uns den Zugang zu exklusiven Jagdgebieten im In und Ausland. Unsere Kunden profitieren direkt von diesen Partnerschaften, indem sie erstklassige Angebote und Unterstützung erhalten.